Vorheriger Monat Tag zurück 19. September 2014(Fr) Tag vor Nächster Monat Jahresansicht Monatsansicht Wochenansicht Listenansicht

 

Start: Interessenklärung und die Kunst des Fragens

Der Kurs bietet allen ausgebildeten MediatorInnen und KlärungshelferInnen gute Möglichkeiten vorhandenes Wissen aufzufrischen und zielgerichtet zu vertiefen.

Ziel der Fortbildung ist es im Rahmen eines Rollenspiels und vertiefender Übungen…
  • die Interessenklärung auf der Verfahrens- und Inhaltsebene souverän zu gestalten,
  • die Techniken der Interessenklärung zu wiederholen und zu vertiefen (Aktives Zuhören, Paraphrasieren, Doppeln, Dialogisieren etc.),
  • darüber hinaus die „Kunst des Fragens“ zu erlernen, die sich an der Wahrnehmung und inneren Dynamik des/der Medianten orientiert und diese/n unterstützt sich selbst und die eigenen Interessen tiefer zu erforschen,
  • das Gespür für die Dynamik der einzelnen Interventionen zu entwickeln
  • und diese bewusst, adäquat und effizient einzusetzen,
  • das Hören „zwischen den Zeilen“ zu trainieren,
  • die „richtige Tiefe“ in der jeweiligen Situation zu erfassen und zum richtigen Zeitpunkt im Gespräch anzusprechen
  • die eigene Rolle und Haltung als MediatorIn in der Interessenklärung zu reflektieren.

19.09. - 20.09.2014, 10 - 18 Uhr (Freitag) und 9 - 17 Uhr (Samstag)

Weitere Informationen: MEDIATION FEST - Kölner Institut für Konfliktmanagement